Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie

[HeaderBild]

Pädiaterkongress 2016 Feldkirch

Pädiaterkongress 2016 in Feldkirch Die 54. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde fand Ende September 2016 in Feldkirch/Vorarlberg statt. Aus kinderchirurgischer Sicht handelte es sich diesmal leider nicht um ein besonderes Highlight. Üblicherweise erfolgt die Organisation der kinderchirurgischen Sitzung gemeinsam mit den Veranstaltern und dem Präsidium unserer Gesellschaft. Dabei legen wir immer Wert darauf, eine GEMEINSAME Sitzung zu gestalten, um den Austausch zwischen Pädiatrie und Kinderchirurgie zu fördern. Eine rein chirurgische Sitzung ist wenig attraktiv.
So war es aber leider in diesem Jahr: Nur ein einziger Beitrag aus unserer Gesellschaft, nur Kinderchirurgen, kaum Zuhörer, die Sitzung zu einem unattraktiven Zeitpunkt im letzten Winkel des Veranstaltungszentrums. Und insgesamt? Durchaus interessante Themen aber deutlich weniger Besucher als in den vergangenen Jahren, was aber sicherlich auch an der geografischen Lage gelegen war.   
Es kann daher nur besser werden - jetzt kommt Graz 2017. Die Vorbereitungen laufen bereits jetzt schon auf Hochtouren. Es sind drei (!) gemeinsame Sitzungen geplant. Die Diskussion zwischen den Fachgesellschaften funktioniert perfekt. Ich freue mich schon sehr...
(dies ist ein Meinungsbeitrag des Autors J. Schalamon und reflektiert nicht notwendigerweise die Ansichten der ÖGKJCH)