Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie

[HeaderBild]

Artikel ÖÄZ Kinderchirurgie

Bild Die ÖGKJCH ist der Ansicht, dass Kinder und Jugendliche mit chirurgischen Erkrankungen an entsprechend ausgestatteten Abteilungen versorgt werden müssen. Dies bezieht sich sowohl auf die räumliche und instrumentelle Ausstattung, als auch auf die Ausbildungsqualität der behandelnden Ärztinnen und Ärzte bzw. auch der angrenzenden Fachgebiete (Pflege, Anästhesie). Die Österreichische Ärztezeitung hat dieses Thema in der Novemberausgabe 2016 aufgegriffen.
 
[pdf]Artikel ÖÄZ kinderchirurgische Versorgung (870.3 KB)