Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie

[HeaderBild]

JahresTagung 2015

Chirurgenkongress 2015

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand vom 3.-5. Juni 2015 der 56. Österreichische Chirurgenkongress statt. Der Donnerstag stand klar unter dem Zeichen der Kinder- und Jugendchirurgie. Alle drei Sitzungen unserer Fachgesellschaft, die Vorstandssitzung und die Jahreshauptversammlung konnten an einem Tag untergebracht werden.
Besonders erwähnenswert sind die Informationen aus den Gesellschaftssitzungen. Jan Bauer hat aus persönlichen Gründen das Amt des Kassiers zurückgelegt, Oliver Renz aus Innsbruck hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt, seine Nachfolge anzutreten. Es gibt eine Reihe von Neuerungen im Zusammenhang mit der zukünftigen, neugestalteten Ärzte-Ausbildungsordnung. Aber auch eine Überarbeitung und Aktualisierung unserer Statuten wurde beschlossen, insbesondere wurde die Möglichkeit der mehrmaligen Wiederwahl des Präsidenten mehrheitlich beschlossen. Besonders erfreulich ist das Engagement von Christoph Arneitz aus der Kinder-und Jugendchirurgie in Klagenfurt - er hat sich angeboten, die Funktion eines Assistentenvertreters auch innerhalb des Vorstandes zu übernehmen, eine entsprechende Funktion wird sich zukünftig in unseren Statuten abbilden.  
Die wissenschaftlichen Beiträge kamen aus allen Teilen Österreichs - ein Mix aus hochinteressanten Fallberichten und Studien aus der Grundlagenforschung. Das Interesse war ähnlich groß wie im Jahr zuvor - das Fachgebiet der Kinder und Jugendchirurgie befindet sich trotz der schwierigen Gesamt-Situation im Aufwind!
Nächster Termin: Der Pädiaterkongress vom 24.-26.9.2015 in Eisenstadt...