Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie

[HeaderBild]

Austauschprogramm mit Helsinki

Auch heuer wird die Rotation an das "Helsinki University Central Hospital" zu Professor Rist J Rintala wieder angeboten. Kinderchirurgische Assistenzärzte haben die Möglichkeit an die Kinderchirurgie nach Helsinki zu rotieren und Erfahrungen an der renommierten Universitätsklinik zu sammeln. Der Austausch wird von der Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie organisiert und auch finanziell unterstützt.

Bei Interesse werden Bewerbungen unter office@kinderchirurgie.at gerne entgegen genommen.

Vorraussetzungen:
Mitglied der Gesellschaft für Kinder- und Jugendchirurgie
In Ausbildung zum Facharzt für Kinder- und Jugendchirurgie